AGB

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichwohl für beiderlei Geschlecht.

1. Anmeldung

Teilnehmen kann jeder, sofern gegen Yogaausübung und sonstige körperliche Betätigung keine gesundheitlichen Bedenken bestehen. Wenn Sie sich dessen nicht sicher sind, empfehle ich, sich vor der Anmeldung einer ärztlichen Untersuchung zu unterziehen.

Falls Du gesundheitliche Einschränkungen hast, bitte ich Dich, zuvor den Hausarzt bezüglich der Belastungen (z.B. Kreislauf, Bewegungsaparat) beim Ashtanga-Yoga zu befragen.

Kurse finden statt ab 5 Teilnehmer.Für Urlauber gelten keine Sonderangebote bzw.Probekarten.

2. Rücktrittsvorbehalt

Ich behalte mir das Recht vor, bei Krankheit Kurse oder Workshops ohne Fristeinhaltung abzusagen. Bereits gezahlte Gebühren werden erstattet.

Bitte beachte, dass in einem solchen Fall ggf. anfallende Reise- oder Übernachtungskosten etc. von mir nicht erstattet werden.

3. Anmeldebedingungen zu Workshops und Kurse

Du kannst Deinen Workshop- bzw. Kursplatz telefonisch, schriftlich, per Mail oder persönlich bei mir verbindlich reservieren.

Zahle bitte die volle anfallende Gebühr bis 14 Tage nach der Anmeldung per Überweisung (bei kurzfristiger Anmeldung sofortige Überweisung).

Bei einem Rücktritt in einem Zeitraum von bis zu sieben Tagen vor Kursbeginn berechnen ich 5 € Bearbeitungsgebühr, bei einem Rücktritt innerhalb von weniger als sieben Tage behalte ich die Kursgebühr in vollem Umfang ein.

Die Veranstaltungen finden mit einer Mindestteilnehmerzahl von 5 Personen statt. Darunter behalte ich es mir vor die Veranstaltung abzusagen. Geleistete Zahlungen können für jede andere Veranstaltung umgebucht werden, oder sie wird Dir erstattet.

Die Teilnahme an den Veranstaltungen findet auf eigene Gefahr statt.

4. Änderung des Leistungsumfangs

Inhalt und Ablauf meiner Veranstaltungen können unter Wahrung des Gesamtcharakters der Veranstaltung geändert werden. Dies wie auch ein eventueller Wechsel des Unterrichtsortes berechtigen den Teilnehmer (TN) weder zum Rücktritt noch zur Minderung des Entgeltes.

5. Haftung

Die jeweilige Veranstaltung wird nach dem derzeitigen aktuellen Wissensstand sorgfältig vorbereitet und durchgeführt. Für erteilten Rat und für die Verwertung der erworbenen Kenntnisse übernehme ich keine Haftung. Ich hafte nur für Schäden, die durch mein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten entstanden sind.

Für mittelbare Schäden, insbesondere entgangener Gewinn oder Ansprüche Dritter, wird nicht gehaftet.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Veranstaltungen mit körperlicher Betätigung immer einem besonderen Risiko unterliegen. Alle TN sollten sich der Anforderung der Veranstaltung gewachsen fühlen. Sie tragen für ihr Handeln und ihre körperliche und geistige Gesundheit selbst die Verantwortung. Ich übernehme keine Verantwortung für Nachteile, die sich aufgrund fehlender Veranstaltungsvoraussetzungen bei dem TN ergeben.

Die Nutzung der Einrichtung, Veranstaltungen und Angebote erfolgen für den TN auf eigene Gefahr. Für die vom TN mitgebrachten Gegenstände, insbesondere für Wertgegenstände und Garderobe, übernehme ich keine Haftung. Alle Angaben im Kursplan, auf meinen Infoblättern und meiner Website sind ohne Gewähr. Änderungen sind mir vorbehalten.

Für eventuelle Folgeschäden übenehme ich keine Haftung. Teilnahme auf eigene Gefahr!

6. Datenschutzbestimmungen

Der TN wird nach § 33 Bundesdatenschutzgesetz darauf hingewiesen, dass seine personenbezogenen Daten zu Bearbeitungszwecken elektronisch gespeichert werden. Die Bestimmungen des Datenschutzgesetzes werden beachtet. Der TN erklärt sich in diesem Umfang mit der elektronischen Nutzung und Bearbeitung seiner personenbezogenen Daten einverstanden. Die Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte ist ohne gesonderte Einverständniserklärung des Betroffenen unzulässig.

7. Schlussbestimmungen

Für die Geschäftsbeziehungen und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen mir und dem TN gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Wirksamkeit aller sonstiger Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt. An die Stelle unwirksamer oder undurchführbarer Bestimmungen treten solche durchführbaren Regelungen als vereinbart, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmungen in rechtlich zulässiger Weise am nächsten kommen.

Mündliche Nebenabreden sind nicht getroffen worden. Änderungen und Ergänzungen einschließlich dieser Bestimmung bedürfen der Schriftform.