ZENbo Balance Yoga…

Zenbo (C) Balance / Yoga…

Yin & Yang / Entspannung & Bewegung

Kurs dienstags 19:30 Uhr oder donnerstags 9:00 Uhr

– Kostenlos Schnuppern, ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Anmeldung: info@ashtanga-yogahaus.de

ZENbo Balance © ist ein Bewegungsprogramm aus aus dem Yoga & Qi Gong.

Ergänzt mit Entspannungsübungen wie z.B. das Autogene Training und Progressive Muskelentspannung, Meditation und ZEN.

Ein ganzheitliches Body & Mind Kursformat, auch ideal bei körperlichen Einschränkungen.

Inhalte ZENbo® Balance

Das ZENbo Balance Training ist sehr wirksam und dabei leicht zu erlernen, da es in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen praktiziert werden kann.

ZENbo Balance ist ein Body & Mind Übungsprogramm, das aus drei Phasen besteht.

Silence – Ankommen und Bewusstsein herstellen: Wir beginnen mit einer Meditation.
Am Anfang der Kurseinheit hilft eine Meditation zur ZENtrierung und Klärung des Geistes zum “Ankommen”.

Move Hauptteil: Bewegungsübungen im Stand und am Boden, die an Yoga und Qi Gong angelehnt sind, bilden den Bewegungsteil des Trainingsprogramms. Die Beweglichkeit wird verbessert und auch Bauch und Rücken werden gekräftigt.
Die bewegten gymnastischen Übungen fördern sowohl das innere Gleichgewicht, als auch den Gleichgewichtssinn und das Koordinationsvermögen. Sie werden bewusst und konzentriert ausgeführt und schulen so die Körperwahrnehmung. Der Atem gibt den Rhythmus der Übungen vor, so dass die Body-Übungen fließend ausgeführt und nur selten statisch gehalten werden.

Relax & go – End- und Entspannungsphase: Das Body & Mind Training wird mit einer Entspannung aus der westlich orientierten Welt abgerundet, wie z.B. Autogenes Training. Als „go“ wird den Teilnehmern statt eines „Original-Koans“ eine kurze Geschichte vorgelesen, die sie dann sozusagen „mitnehmen“ und auf sich wirken lassen.

ZENbo Balance eignet sich für Jedermann & -frau. Personen, die bisher weder Körper noch Geist trainiert haben, lernen Sich selbst zu spüren. Menschen, die viel meditieren jedoch ihren Körper bisher ein wenig vernachlässigt haben, können nun auch den Körper bewusst wahrnehmen. Und alle, die schon einiges für sich tun, wie beispielsweise Yoga praktizieren, können Bekanntes auf neue Weise erfahren und mit noch Unbekanntem ihren Erfahrungsschatz erweitern.

Mit Kursleiterin Sabine Buschhaus Kösters

Ihre Referenzen: IST-Diplom Stress/ Mentalcoach und Fitness- und Rückenschultrainerin. Klangschalen-Praktikerin nach Peter Hess.  Themen wie Autogenes Training, Entspannung nach Jacobsen, Progressive Muskelentspannung, Meditation, Klangschalenmeditation. Zenbo Balance Trainer 

Wo: Im

Ashtanga -Yogahaus

Heinrich-Eger-Str. 34c Kalkar Appeldorn

Anmeldung: info@ashtanga-yohahaus.de

oder 02824/9992471 bei Andrea Schoofs